Aktuelles

SanofiGenzyme Tagung in Berlin

Kimedi erläutert vor den Außendienst-Mitarbeitern von SanofiGenzyme den Aufbau, die Anwendung und den Nutzen des Diagnosesystems. Die Außendienst-Mitarbeiter werben ab jetzt deutschlandweit für den Einsatz des Diagnosesystems in Arztpraxen oder anderen medizinischen Einrichtungen.

Verblindete Feldstudie an der Charité in Berlin-Buch

Dank der Unterstützung von Frau Prof. Dr. med. Simone Spuler konnte ein Feldversuch an der Hochschulambulanz für neuromuskuläre Erkrankungen der Charité in Berlin-Buch durchgeführt werden. Es ergaben sich wertvolle neue Erkenntnisse über den Einsatz der Q46 Fragebögen bei neuromuskulären Erkrankungen. Bei allen 4 der diagnostizierten Morbus Pompe Patienten, deren Diagnose wir vorab nicht kannten, wies die […]

Integration von Software in die PatientConcept App

Die Softwareentwickler der Firmen NeuroSys und KImedi haben in den Sommermonaten eng zusammengearbeitet, um die ai-engine der Firma Kimedi in die PatientConcept App der Firma NeuroSys zu integrieren. Damit stehen die Fragebögen nun einem breiten Nutzerkreis von Patienten und Ärzten zur Verfügung.

Neues Projekt „Morbus Pompe“

Das neue Projekt zum frühzeitigen Erkennung der Seltenen Erkrankung „Morbus Pompe“ wird von der Pharmafirma SanofiGenzyme GmbH und dem Softwarehaus NeuroSys GmbH großzügig für 2 Jahre unterstützt.

Publikation zum Q53 Projekt verfügbar

Common pre-diagnostic features in individuals with different rare diseases represent a key for diagnostic support with computerized pattern recognition? [Download]